Renovierung Carmes-Polytechnique – Paris Habitat (FR)

Die Wohngebäude Carmes-Polytechnique
Die Gebäude sind eine der wenigen HBM Wohngebäude im Zentrum von Paris. Eines der Baukörper stammt von dem ‚Collège des Lombards’ aus dem 17. Jahrhundert, welcher 1930 in die neuen Gebäuden integriert wurde. Heute bedürfen die Gebäude einer Gesamtsanierung und Neustrukturierung: die Außenräume, die Erschließungen, die Gemeinschaftsbereiche und alle Wohnungen mit einem Fokus auf die Energieeffizienz.
Wir haben alle Wohnungen neu gestaltet, um die Nassräume zu modernisieren und neue vertikale Kanäle zu schaffen. Die Gemeinschaftsbereiche sind mit Räumen für Mülltonnen, Fahrrädern und Kinderwagen ausgestattet und der wird Brandschutz modernisiert. Wir plannen die äußeren Bereiche der Grundstücke und die Dächer zu begrünen. Alle Baumaßnahmen respektieren den Klimaschutzplan der Stadt Paris.

Labels, Zertifizierungen:
Plan Climat de la Ville de Paris
Certification Patrimoine Habitat Rénovation Énergétique

> Siehe den Artikel über das Projekt in unserem Blog: www.urbanplanet.info

Sanierung von 63 Wohnungen – Paris

RETHINK mit Atelier de la Seine (Architekten), Pouget (Ingenieure), Le Frêne (Soziologen)
Öffent. Ausschreibung
Leistungsphase 5
Fläche: 63 Wohnungen
Baukosten: (3 600 kE)
Bauzeit: (24 Monate)
Fertigstellung: (2023)
Auftraggeber: Paris Habitat
21 bis rue Claude Bernard, F-75005 Pairs
Ort: Rue des Carmes, F-75005 Paris
Programm: Sanierung eines Wohngebäudes
Auftrag: LP 1-9
Projektblatt (auf Französisch) >Icon pdf