Passivhaus Kindergarten – Ch-Mézières (FR)

Die Stadt Charleville-Mézières wollte eine neue Kinderkrippe im Passivhaus-Standard bauen.
Für die Orientierung und den Entwurf der Gebäudehülle schlugen wir eine Südausrichtung der Hauptfassade mit den Spielzimmern vor. Ein einfaches und kompaktes Volumen begrenzt die Energieverluste und Baukosten. Das Gebäude ist in Holzrahmenbauweise geplant mit Betondecken um eine thermischen Trägheit sicherzustellen. Biobasierte Materialien garantieren Umweltqualität, gesunde Raumluft und eine natürliche und warme Atmosphäre der Innenräume. Die Innenräume sind durch Schiebeelemente verbunden; damit sich die Kinder zwischen den verschiedenen Spielgruppen frei bewegen können.

Eine passive Kita in Charleville-Mézières

RETHINK (leitende Architekten) mit Gies Architekten, BeA (Ingenieure)
Eingeschränkter Wettbewerb
Eingereicht
Fläche: 500 m²
Baukosten: 1200 k€
Bauzeit: –
Fertigstellung: –
Auftraggeber: Stadt Charleville-Mézières
Pl. de l’Hôtel de ville, 08000 Ch-Mézières
Ort: 42 rue de la Vielle Meuse, Ch-Mézières
Programm: Bau einer Kinderkrippe ‘passiv’
Auftrag: Wettbewerb
Projektblatt (auf Französisch) >Icon pdf